Leistungen der Fachgruppe Speicherheizung

Damit Ihre elektrische Speicherheizung jederzeit optimal läuft, bieten Ihnen die Mitglieder der Fachgruppe Speicherheizung ein umfassendes Leistungspaket:

Einweisung
Die richtige Einstellung der Aufladesteuerung, des Ladereglers und des Raumthermostats kann Heizkosten sparen und die Behaglichkeit erhöhen. Eine fachgerechte Einweisung ist hierfür eine gute Voraussetzung. Ergänzend können Verbrauchs- und Heizkostenanalysen wichtige Hinweise geben.

Nutzung von Preisvorteilen
Nachträgliche Wärmeschutzmaßnahmen ließen in vielen Fällen den Wärmebedarf sinken, nachdem die Dimensionierung der Heizung erfolgt war. Manchmal kann dann auf die teure Mittagsnachladung verzichtet werden. Ihr Elektrofachbetrieb erläutert gern die Möglichkeiten.

Neuanlagen, Erweiterungen und Modernisierungen
Wir ermitteln gemäß Ihren Wünschen die für Ihre Wohnung benötigte Heizleistung und die Anzahl der Speicherheizgeräte fach- sowie normgerecht und erstellen Ihnen ein kostenloses Angebot. Dabei beraten wir Sie auch gerne zu verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten oder Förderprogrammen.

Wartung
Die regelmäßige Wartung sichert den Wert und die Funktionstüchtigkeit Ihrer Heizung. Dazu gehört die Reinigung der Geräte, speziell der Ventilatoren und Luftkanäle, sowie die Funktion kontrolle der elektrischen und mechanischen Anlagenteile. Bestandteil jeder Wartung ist außerdem die Überprüfung der Heizwiderstände. Gerne bietet Ihnen Ihr Elektrofachbetrieb einen entsprechenden Wartungsvertrag an.

Störungsbeseitigung
Die Beseitigung einer Störung an elektrischen Speicherheizungen hat immer Vorrang. Nach erteiltem Auftrag werden Fehlersuche, Störungsbeseitigung oder Austausch defekter Teile daher stets unverzüglich ausgeführt.

Zentralsteuerung
Sollte die automatische Aufladesteuerung Ihrer Heizung defekt sein, so kann sie unter Umständen durch die  kostengünstigere Zentralsteuerung ersetzt werden. Wir beraten Sie gerne.